Systemisches Insttitut Volkmar Abt


akkreditiertenlogo

International Trainingpartner of
akkreditiertenlogo

Facebook

schuld_scham_vergebung

Schuld und Scham

Wir freuen uns sehr, dass Sonja Freund in unserem Jubiläumsjahr nochmals zu uns ins Institut nach Augsburg kommt und Ihren immensen Erfahrungsschatz weitergibt. 

Für alle psychosoziale/pädagische/therapeutische Fachkräfte , wie z.B. PsychologInnen, Sozialpädagoginnen, ErzieherInnen, Heilpädagoginnen, (Psycho-)TherapeutInnen, Partnerschafts/Ehe- und FamilienberaterInnen, bzw. TherapeutInnen,Seelsorger, Krisendienste etc.

Schuld und Scham begleiten jeden Beratungs-und Therapieprozess. Werden Sie nicht aufgegriffen und bearbeitet, verhindern sie eine positive Veränderung bei Klient:innen. Maladaptive Schuld- und Schamgefühle erzeugen oft einen Teufelskreis, aus dem Klient:innen nicht alleine herauskommen. Zusätzlich können sie im gemeinsamen Prozess auch bei Berater:innen und Therapeut:innen Reaktionen auslösen, die einen weiteren Fortschritt hemmen.

Ziel des Seminars ist es deshalb, Wissen über die Phänomene von Schuld und Scham zu vertiefen und Kompetenzen bei Berater:innen, Therapeut:innen und allen, die solche Prozesse begleiten, zu stärken, damit sie sich für den Umgang mit diesen Themen besser gerüstet fühlen. Wir wollen günstgige Haltungen erkunden, hilfreiche Methoden kennenlernen und deren Möglichkeiten und Grenzen ausloten.

Es gibt Impulsvorträge und Papiere. Neben der Bereitschaft für Gruppenarbeit und Rollenspiele ist hier auch ein gewisses Maß an Selbsterkundung notwendig.


Termin

31.05. - 01.06.2022
10:00 - 18:00 Uhr und 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr

Euro 320,-
Fortbildungspunkte werden bei der PTK Bayern beantragt

Leitung

Sonja Freund >>


Zur Anmeldung >>



eMail: info@systemisches-institut.de
© 2022 - Systemisches Institut Augsburg | Volkmar Abt - Göggingerstr. 105 A - D-86199 Augsburg
Tel.: 0821-24277574 - Fax: 0821-24277920
Bild